Ein lockerer Lauf in den Altweibersommer

Die neuen Asics DS Trainer lachten mich jeden Abend an. Zehn Tage nach meinem Halbmarathon in Uster habe ich endlich wiedereinmal die Laufschuhe geschnürt und bin eine lockere Runde gelaufen.

Die DS Trainer sind wirklich super zu Laufen: Leicht, direkter im Bodenkontakt, bequem für die Füsse, guter Halt. Das verleitet oft, etwas schneller zu laufen als geplant…

Die drei Wettkämpfe des Trainingsjahres 2011 sind Geschichte (Marathon Zürich, Halbmarathon Winterthur und Greifenseelauf Uster). Zeit, einen schnellen Blick zurück zu werfen. Alle drei Läufe, beim Marathon war es der erste, sind mir gut und beinahe planmässig gelungen. In Winterthur erreichte ich sogar eine neue Bestzeit auf der Halbmarathondistanz. Das Marathon-Training und der Marathonlauf davor lassen grüssen. Das Trainingsjahr verlief ohne Zwischenfälle.

Nun trete ich etwas zurück. Ich werde nach Lust und Laune laufen gehen, und mir dabei überlegen, welche Ziele ich mir für das nächste Jahr 2012 vornehmen könnte.

ca. 7 km in 45 min, Asics DS Trainer 16

Kommentare

Ein lockerer Lauf in den Altweibersommer — 6 Kommentare

  1. Wie heist es doch so schön… „In der Ruhe liegt die Kraft“ :yes:

    Ich wünsche Dir auf jeden Fall schöne Lust und Laune Läufe und viel Spass beim Planen der Laufsaison 2012 :good:

  2. Das ist doch eine positive Bilanz, im nächsten Jahr kann es nur besser werden. Nun kommt der angenehmere Teil des Läuferlebens – einfach laufen – so wie ich es die meiste Zeit des Jahres tue.

    Zu dem Schuh, habe noch nie einen Adidas getragen, vielleicht probiere ich mal einen irgendwo, was wiegt der ?

  3. @ultraistgut: Du meinst wohl „Asics“. Der ist etwa 280 g, glaube ich. Aber ich gehe mit den Schuhen selten auf die Waage… :groel:

  4. Ja, natürlich, aber 280 g ist mir schon wieder zu schwer – bei aller Liebe zu ehemals Asics, trage überhaupt keine mehr, früher nur.

    Warum habe ich nur Adidas gelesen, tz, tz, das macht die Sonne !! :thinking:

  5. Freu Dich und genieß es, einfach nur aus Spass laufen zu gehen, obwohl ich davon ausgehe, dass auch die Wettkampfvorbereitung Spass macht, oder?

    Salut